ISO 9001


GIGAFORTE VIBROFORTE TESTRONIC MIKROTRON CRACKTRONIC

FRACTOMAT UMWELT-
SIMULATION
UPGRADE SOFTWARE










VIBROFORTE

Die Anordnung von zwei gegenläufig arbeitenden Schwingköpfen ergibt eine ungewöhnlich leichte Konstruktion für eine Resonanz-Prüfmaschine mit 500 kN Nennlast. Mit der Doppelspindelanordnung konnte auch die Bauhöhe relativ niedrig gehalten werden. Mittels Spindelverlängerungen wird die Einspannlänge dem Kundenbedürfnis angepasst.

Technische Daten:
Max. Scheitelwert der Last500 / 550 / 700 kN
Max. statische Kraft (Zug oder Druck)500 / 550 kN
Max. dynamische Kraft (+/-250 kN / +/-275 kN)500 / 550 kN
Max. Schwingweg4 mm
Gewicht4100 kg
Anschluss3x400 V / 16 A


Frequenz in 4 Stufen verstellbar

Steuerschrank separat


Abstützung am Boden
4 Feder-Platten 120x120 mm
angeordnet auf 670 x 810 mm
Kein Fundament erforderlich



VIBROFORTE

VIBROFORTE Anwendungen
VIBROFORTE Prospekt deutsch
VIBROFORTE Prospekt englisch



design & programmierung
www.imagedesign.ch

RUSSENBERGER PRÜFMASCHINEN AG
Gewerbestrasse 10 | CH 8212 Neuhausen am Rheinfall | info@rumul.ch